UA - Übung Gr. Reichenbach

Eine interessante und umfangreiche Unterabschnittsübung wurde am 22. April von der FF Gr. Reichenbach ausgearbeitet und durchgeführt. Übungsannahme war ein Dachstuhlbrand und eine in notlage geratene Person, welche unter einem Anhänger eingeklemmt wurde. Die bekämpfung des Brandes wurde einerseits von außen und andererseits mit schweren Atemschutz von innen durchgeführt.

Unsere Aufgabe war es, die eingeklemmte Person mittels Luftdruck - Hebekissen zu befreien und erstzuversorgen.

Bei der Übungsnachbesprechung wurden positive wie negative Kritikpunkte besprochen.
An der Übung nahmen insgesamt 78 Kameraden/Innen teil. Wir waren mit sechs Mitglieder anwesend.

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


23.04.2017 Bilder: HLM Spitaler Reinhard