Attentat auf Maibaum

Schweren Herzens müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass unser Schmuckstück, der Maibaum, am 01. Mai 2017 im Alter von nicht einmal 1 Tag um ca. 0:30 Uhr durch hinterlistige Art und Weise einem Attentat zum Opfer gefallen ist. Da durch diese feige Tat auch erheblicher Sachschaden der umliegenden Objekte entstanden ist (Forstarbeiter dürften nicht am Werk gewesen sein), wurde dieses Vorgehen sofort zur Anzeige gebracht. Durch einige aufmerksame Zeugen und eine perfekt positionierte Wildkamera konnte das Täterprofil sehr deutlich eingegrenzt werden. Die Täter haben sozusagen keine große Chance nicht entlarvt zu werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, ist eine Belohnung von 1 Kiste Bier ausgesetzt.

Möge die Gerechtigkeit siegen!

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


02.05.2017