Einschulung Defibrillator

Da schon längere Zeit durch initiative von EOBI Amstetter Wolfgang der Kauf eines Defibrillators im Raum stand, wurde jetzt von der Gemeinde beschlossen, jede Katastralgemeinde, sofern es von den Vereinen bzw. Ortsbevölkerung erwünscht ist, mit einem Defibrillator auszustatten. Die Finanzierung dieses lebensrettenden Gerätes wird in unserer Ortschaft je zur Hälfte von der Gemeinde und der Freiwilligen Feuerwehr Gr. Neusiedl übernommen. Derzeit befindet sich in der Gemeinde Waldenstein jeweils ein „Defi“ im Feuerwehr- und Gemeinschaftshaus Gr. Neusiedl und im Feuerwehrhaus Grünbach.
Der Kauf und die Installation des Defibrillators in Gr. Neusiedl wurde von EOBI Amstetter Wolfgang durchgeführt.
Am 11. Und 14. Juli fand durch ihn auch eine Einschulung im Feuerwehr- und Gemeinschaftshaus statt.

Wichtiges für den Notfall (nur Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus Gr. Neusiedl):

1.Feuerwehralarmsirenenknopf betätigen (Scheibe einschlagen, Sirene geht hoch)

2. Danach öffnet Tor selbständig.

3. Defibrillator bedienen.

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


19.07.2017 Bilder: BM Dogl Christian/Auer Sonja (DEV)