Bauernhofbrand in Albrechts

Am 13. September 2015 gegen 22:30 Uhr wurde von der Nö Leitstelle Brandalarm eines landwirtschaftlichen Objekts in Albrechts mit der Alarmstufe B4 abgegeben. Nach unserem eintreffen am Einsatzort fanden wir ein in Vollbrand stehendes Wirtschaftsgebäude vor, welches bereits teilweise eingestürzt war. Wir wurden sofort beauftragt eine Relaisleitung zu vervollständigen, Tank Gmünd mit Löschwasser zu versorgen, sowie mit einem Angriffstrupp das Nachbargebäude zu schützen.
Die Wohneinheit wurde stark in Mitleidenschaft gezogen, konnte aber gerettet werden.


Gegen 02:00 Uhr räumten wir die Stellung und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.
Die Nachlöscharbeiten erfolgte vorwiegend von der örtlichen Feuerwehr.


Es waren 174 Feuerwehrmänner/frauen mit 12 Feuerwehren anwesend.
Von unserer Feuerwehr waren 13 Kameraden vor Ort.

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


16.09.2015 Bilder: HLM Spitaler Reinhard / Drohnenaufnahmen: FF Albrechts